14.10.2020

Zwei IJ-Alumni vom Medium Magazin zu den „Hidden Stars 2020“ gekürt

Anna Behrend und Karsten Kaminski sind unter den diesjährigen heimlichen Redaktionsstars.

Anna Behrend (Foto: privat) und Karsten Kaminski (Foto: Marianna Deinyan)

Seit 2019 richtet das Branchenmagazin „Medium Magazin“ einmal im Jahr den Scheinwerfer gezielt auf Journalistinnen und Journalisten, die „hinter den Kulissen arbeiten, selten selbst im Rampenlicht stehen, aber ohne deren Arbeit die Redaktionen nicht rund laufen würden“.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Wissenschaftsjournalismus-Absolventin Anna Behrend, Redakteurin bei NOZ Medien und mh:n Medien, und unser Journalistik-Absolvent Karsten Kaminski, Redakteur bei ZDFheute, zu den diesjährigen 50 heimlichen Stars zählen.

Anna Behrend studierte von 2011 bis 2014 am Institut für Journalistik Wissenschaftsjournalismus (BA) und absolvierte nach ihrem Studium ein trimediales Volontariat beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb).
Sie ist Redakteurin für Storytelling und Formate bei NOZ Medien und mh:n Medien. Dort verfasst sie überregionale Inhalte für die Plattformen noz.de, shz.de und svz.de. Bis April 2018 war sie Redakteurin im Datenjournalismusressort von SPIEGEL ONLINE. Dort koordinierte sie das ressortübergreifende Projekt „Expedition ÜberMorgen“ in Kooperation mit der Softwarefirma Lokaler. Zuvor arbeitete die Wissenschaftsjournalistin (BA) und Diplomphysikerin als freie Journalistin und als Redakteurin im Ressort Wissen von Zeit Online.

Die Begründung des „Medium Magazin“ für die Auszeichnung von Anna Behrend als „Hidden Star“:

  • 5 Top-Skills: tolle Teamarbeit und Motivation; recherchestark; analytische Kraft; daten- und technikaffin; enorm fleißig
  • Besondere Kompetenz: Storytelling/Datenjournalismus
  • Geschätzt weil „sie Texte bis ins Mark auf Fakten prüft und nie lockerlässt, wenn jemand in einem Motivationstief hängt“

Karsten Kaminski studierte von 2011 bis 2015 am IJ Journalistik (BA) und absolvierte im Rahmen seines Studiums ein Volontariat bei der Deutschen Welle (DW).Er arbeitet seit einem Jahr beim ZDF, wo er bei ZDFheute als Koordinator für Digital Storytelling tätig ist. Zuvor war er als freier Reporter für den WDR im In- und Ausland unterwegs und arbeitete als freier Mitarbeiter bei DW im Bereich Social Media und TV, wo er u.a. die Social-Video-Redaktion in Berlin mit aufbaute. Sein Wissen gibt er auch in Seminaren u.a. an unserem Institut weiter.

Die Begründung des „Medium Magazin“ für die Auszeichnung von Karsten Kaminski als „Hidden Star“:

  • 5 Top-Skills: tolle Teamarbeit und Motivation; top im Social-Media-Engagement; viel Gespür für Themen/Storys; scheut keine Herausforderung
  • Besondere Kompetenz: plattformgerechtes Erzählen für junges Publikum
  • Geschätzt weil „er hungrig ist und etwas bewegen will“