Studiengangsleiter Volkswirtschaftslehre

Professor Wolfram F. Richter ist Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliche Finanzen an der TU Dortmund. Seine hochrangigen Publikationen befassen sich mit Steuerpolitik, soziale Sicherung, Bildungs-, Regional-, Umwelt- und Gesundheitsökonomie. Er ist seit 1994 Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesministerium der Finanzen.


Weitere Lehrende

Nicht nur unser Team lehrt und betreut den Wirtschaftspolitischen Journalismus. Für eine umfassende Ausbildung sind gleich drei Institute mit ihren Lehrenden beteiligt: an der TU Dortmund werden journalistische Praxis und Theorie am Institut für Journalistik gelehrt. Das volkswirtschaftliche Studium betreut die WISO-Fakultät der TU Dortmund. Dort lehren unter anderem:

  • Prof. Dr. Ludger Linnemann (Applied Economics)
  • JProf. Dr. Roland Winkler (Makroökonomie) 
  • JProf. Dr. Lars Metzger (Mikroökonomie) 
  • Prof. Dr. Wolfgang Leininger (Mikroökonomie)
  • Prof. Dr. Kornelius Kraft (Wirtschaftspolitik) und  
  • Prof. Dr. Walter Krämer (Wirtschafts- und Sozialstatistik)

 

Für Master-Studenten geht es auch ab und an nach Bochum. Mit etablierten Volkswirten wird dort an der Ruhr-Universität Bochum geforscht und vertieftes Wissen erlernt. Dort lehren zum Beispiel:

  • Prof. Dr. Christoph M. Schmidt, Lehrstuhlinhaber Wirtschaftspolitik und Angewandte Ökonometrie, Präsident des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI), Mitglied der Enquete-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“ des Deutschen Bundestags,  
  • Prof. Dr. Thomas K. Bauer, Lehrstuhlinhaber Empirische Wirtschaftsforschung und Vizepräsident des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI), Prof. Dr. Helmut Karl, Lehrstuhlinhaber Volkswirtschaftspolitik III und Leiter des Ruhr-Forschungsinstituts für Innovations- und Strukturpolitik (RUFIS)

und viele mehr.